EarlyTaste – Kölns erster Frühstückslieferdienst

Darauf hat die Welt – oder zumindest Köln – lange gewartet: Der erste Frühstückslieferdienst „EarlyTaste“ ist da!

Oft steht man am Wochenende – oder gerade sonntags, wo alle Supermärkte geschlossen haben – ohne Frühstück da, weil man mal wieder vergessen hat einzukaufen.

Bei EarlyTaste gibt es die Auswahl zwischen fünf verschiedenen Menüs oder es besteht sogar die Möglichkeit, sich sein eigenes zusammenstellen. Alle Zutaten werden jeden morgen frisch zubereitet und viele der Beilagen wie zum Beispiel Marmelade oder Joghurts sind hausgemacht. Die Menüs sind aus ausgewählten “Superfood”-Zutaten zusammengestellt und können so auch noch gesundheitlich punkten.

Wir haben das Frühstück getestet und uns für das “Klassiker” – und “Katerfrühstück”-Menü entschieden, dazu noch einen frisch gepressten Orangensaft und einen Himbeer-Mango Smoothie als Getränk gewählt.

Early Taste 1

Das Frühstück war insgesamt sehr lecker, auch ist es möglich, sich aus den vielen Zutaten tolle Kombinationen zusammen zu stellen. Für den nächsten Tag waren sogar noch genug Käse und Wurst übrig, sodass wir nur die Brötchen neu besorgen mussten. Das Rührei war noch warm, der Bacon leider nicht mehr knusprig. Das Obst war sehr frisch und schmeckte sehr gut. Das einzige was wir zu bemängeln hatten, war die Brötchenauswahl. Wer kein Mehrkornbrötchen oder normales Schnittbrötchen isst, wird nicht satt. Es wäre gut, wenn man sich die Brötchen im Menü auch selbst aussuchen könnte, aber da ihr euer Frühstück – alternativ zum Menü – auch selbst zusammen stellen könnt, sollte es daran nicht scheitern.

Bei Early Taste gibt es ein biologisches Verpackungskonzept, damit die Frühstücksbox nicht nur schön aussieht, sondern auch umweltfreundlich ist. Beim Ei und bei der Wurstauswahl werden nur Bio-Produkte genommen. Zudem werden nur eigene Rezepte für hausgemachte Marmelade, Hummus oder Quark verwendet.

Negativ ist hauptsächlich der Müll, der am Ende übrig bleibt. Jede Marmelade wurde in einem extra Schälchen geliefert. Schön und gut, dass diese Verpackungen alle biologisch abbaubar sind, dennoch war es unnötig viel Müll nach dem Frühstück. Early Taste 2

Early Taste liefert Samstag und Sonntag von 9:00 – 13:00 Uhr ab einem Bestellwert von 15 € kostenlos innerhalb von ungefähr 30 Minuten. Bestellen könnt ihr online oder telefonisch und Bar oder per PayPal zahlen. Leider werden noch nicht alle Kölner Stadtteile beliefert, aber ihr könnt online schauen, ob ihr im Liefergebiet liegt oder nicht.

Homepage: https://www.earlytaste.de/

Das Interview mit den beiden Gründern Dominik und Steffen könnt ihr euch hier durchlesen.

Von Sabrina Wirth