Sprachen lernen leicht gemacht

„¿Hablas español?“ – „Un poco…“ Wer kennt diese Situation nicht und möchte gerne seine Sprachkenntnisse aufbessern oder eine neue Sprache lernen? Für Kölner Studierende gibt es deshalb unzählige Sprachkurse, die zur Auswahl stehen. Aber kaum einer weiß, dass auch das Professional Center der Universität durch eine besondere Kooperation weiterhelfen kann. Je­der Studierende hat in seiner Unikarriere einmalig die Möglichkeit, einen Kurs an der Berlitz Sprachschule zu besuchen – kostenlos!
Zunächst muss natürlich eine Sprache gewählt werden. Für Spanisch, Italienisch und Französisch werden Grundkurse angeboten. Die einzige Hürde ist die Anmeldung im dazugehörigen Ilias-Kurs. Aber Achtung – Schnelligkeit zahlt sich hierbei aus! Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und deshalb gilt „first come-first served“. Natürlich gibt es auch Englischkurse. Hierfür müssen ein Onlinetest und ein kurzes persönliches Gespräch bei Berlitz überstanden werden, da­mit die Studierenden im richtigen Kurs landen. Von einem guten B1-Niveau bis hin zur TOEFL-Vorbereitung wird alles angeboten. Das Lernprinzip von Berlitz baut auf drei Grundsätzen auf: Sprechen, sprechen und sprechen. Neben dem Erlernen der Basics einer Sprache geht es vor allem darum, Routine im Sprechen zu finden und die Angst davor zu verlieren. Alle Lehrer bei Berlitz sind Muttersprachler und insbesondere in den Englischkursen, in denen schon ein gewisses Niveau vorausgesetzt werden kann, kommt kein Studierender daran vorbei, englisch zu reden. Dabei stehen aktuelle Themen und ein bisschen Grammatik auf dem Plan. Der wöchentliche Kurs endet mit einer mündlichen Präsentation. Bestenfalls kann dann ganz locker auf Englisch über Gentechnik oder die Frauenquote gefachsimpelt werden.
Zum Schluss lassen sich für einen Kurs sogar noch drei LP erwerben. Insgesamt ein tolles Angebot, das jedem ermöglicht, schnell eine Sprache zu lernen oder nach längerer Auszeit wieder hineinzufinden.

von Anja Holtschneider


Die aktuellen Termine der Sprach­kurse finden sich auf der Seite des Professional Centers: http://www.pro­fessionalcenter.uni-koeln.de/sprach­angebot.php


Advertisements